Homepage | Sitemap | Impressum | Kontakt

Friedemann Liebisch

Friedemann Liebisch - Künster aus Aidenbach
Friedemann Liebisch beim Signieren eines Bildes. (Foto: Ingrid Kainz)

Friedemann Liebisch wird 1929 in der Oberlausitz geboren. 1954 kommt er nach Aschaffenburg. Dort lernt er Studienprofessor Gunter Ullrich kennen. der

ihm bis 1962 Malunterricht erteilt. Durch Ullrich kommt er zum Expressionismus und zum Verständnis der modernen Malerei. Von 1963 bis 1967 studiert er Malerei und Grafik an der Pariser Akademie ABC bei den Professoren Littna und Schnelle. Er malt zuerst expressionistische Bilder. Gegen Ende der 60er Jahre wendet er sich der Neuen Sachlichkeit zu, die er aber sehr bald verfremdet. Die Faszination am Entfremden führt ihn schließlich zum Surrealismus und Fantastischen Realismus. Seit 1982 ist er als freischaffender Künstler tätig. Seit 1994 lebt er in der Marktgemeinde Aidenbach; staatlich annerkannter Erholungsort mit Freilichtspiel.